Foto Hähnchen provençale mit Kartoffeln von WW

Hähnchen provençale mit Kartoffeln

5
4
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dazu passt ein knackiger grüner Salat mit einem Zitronendressing.

Zutaten

Kartoffeln

700 g

Zwiebel/n

225 g, rot

Knoblauch

2 Zehe(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Bouillon/Brühe, zubereitet

275 ml, Geflügel, (2 TL Instantpulver)

Hähnchenbrustfilet, roh

480 g, (4 Stück à 120 g)

Tomaten, frisch

4 Stück, groß, Eiertomaten

Oliven, schwarz, in Lake

50 g

Rosmarin

2 Zweig(e)

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Kartoffeln schälen, in große Stücke schneiden und in eine ofenfeste Form geben. Zwiebeln schälen, in feine Spalten schneiden, Knoblauch schälen und halbieren. Beides auf den Kartoffeln verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Brühe darübergießen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten garen.
  2. Hähnchenfilets jeweils halbieren. Tomaten waschen und halbieren. Form aus dem Ofen nehmen und Hähnchen, Tomaten, Oliven und Rosmarin darauf legen. Restliche Brühe darübergießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abgedeckt im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.