Foto Herzhafte Teigtaschen von WW

Herzhafte Teigtaschen

6
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Die Teigtaschen lassen sich vor dem Backen einfrieren. Danach einfach wie beschrieben zuende zubereiten.

Zutaten

Mehl, Weizenmehl

250 g

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

125 g

Wasser

4 EL

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Hähnchenbrustfilet, roh

350 g

Cayennepfeffer

½ TL

Curry

2 EL, mild

Speisestärke

2 TL

Koriander

4 EL, frisch, gehackt

Erbsen

75 g, (TK)

Kurkuma

½ TL

Anleitung

  1. Mehl mit Margarine und 2 EL Wasser zu einem Teig verkneten und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel schälen, würfeln und ca. 3–4 Minuten dünsten. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Zu den Zwiebeln geben und ca. 5 Minuten braten. Cayennepfeffer und Currypulver unterrühren. Stärke in restlichem Wasser auflösen und dazugeben. Ca. 30 Sekunden garen, Koriander und Erbsen dazugeben, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  3. Kurkuma über ein Blatt Backpapier streuen, Teig darauf ausrollen und in 8 Rechtecke schneiden. Fleischmischung in die Mitte der Teigstücke geben, Kanten nach oben ziehen und zusammendrücken.
  4. Teigtaschen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15–20 Minuten backen. Warm oder kalt servieren.