Foto Hähnchenschnitzel mit Spinat-Tomaten-Bulgur von WW

Hähnchenschnitzel mit Spinat-Tomaten-Bulgur

7
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Bulgur stellt in bestimmten Teilen des Orients eines der Hauptnahrungsmittel dar.

Zutaten

Spinat/Blattspinat

500 g, (frisch oder TK)

Cocktailtomaten

500 g

Schalotten

2 Stück

Knoblauch

1 Zehe(n)

Basilikum

½ Bund

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Tomatenmark

3 EL

Bulgur, trocken

160 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

400 ml, (2 TL Instantpulver)

Hähnchenbrustfilet, roh

800 g, (4 Schnitzel à 200 g)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

3 EL

Kreuzkümmel/Cumin

2 Prise(n)

Anleitung

  1. Spinat waschen, trocken schleudern und hacken, TK-Spinat gegebenenfalls auftauen lassen und ausdrücken. Tomaten waschen und halbieren. Schalotten schälen und mit Knoblauch fein würfeln. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.
  2. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und Schalotten- und Knoblauchwürfel darin ca. 2 Minuten anbraten. Tomatenmark, Spinat und Bulgur dazugeben und ca. 2–3 Minuten dünsten. Mit Brühe ablöschen und weitere ca. 10 Minuten garen. Hähnchenschnitzel trocken tupfen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Schnitzel darin ca. 3–4 Minuten von jeder Seite braten, salzen und pfeffern.
  3. Frischkäse und Tomatenhälften unter die Bulgurmischung heben und erwärmen. Mit Kreuzkümmel würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenschnitzel halbieren, auf Spinat-Tomaten-Bulgur anrichten und mit Basilikum garniert servieren.