Foto Hähnchen-Schmortopf mit Aprikosen und Mandeln von WW

Hähnchen-Schmortopf mit Aprikosen und Mandeln

5
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Exotisches Schmorgericht aus Marokko, das super einfach nachzukochen ist – mit Wow-Effekt!

Zutaten

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Hähnchenbrustfilet, roh

500 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Gewürz

1 EL, Ras el Hanout

Ingwer

2 TL

Safran

1 Prise(n), oder Kurkuma

Aprikosen, getrocknet

80 g

Karotten/Möhren

400 g

Bouillon/Brühe, zubereitet

600 ml, Hühnerbrühe

Petersilie

1 Bund

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Mandeln

20 g, gehobelt

Anleitung

  1. Öl in einem breiten Topf erwärmen. Hähnchen würfeln und 2–3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, Fleisch wenden und weitere 2 Minuten von der anderen Seite anbraten.
  2. Zwiebel würfeln, Ingwer reiben, Aprikosen hacken und Karotten in Scheiben schneiden. Alles mit Ras el Hanout und Safran zum Fleisch geben und kurz andünsten. Mit der Brühe ablöschen. Petersilie grob hacken und die Hälfte untergeben. Zugedeckt 30–40 Minuten schmoren lassen.
  3. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit gehobelten Mandeln und der restlichen Petersilie bestreut servieren. Dazu schmeckt Couscous.