Foto Grüne Gazpacho mit Grillpaprika-Topping von WW

Grüne Gazpacho mit Grillpaprika-Topping

6 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
15 min
Zubereitungsdauer
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ideal für Meal Prep Bereite einfach die doppelte Menge Suppe zu. Die Gazpacho eignet sich ideal zum Mitnehmen für die Arbeit oder für deinen nächsten Feierabend.

Zutaten

Erbsen

200 g, (TK)

Zucchini

2 Stück, groß

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

½ Bund

Knoblauch

2 Zehe(n)

Petersilie

1 Bund

Balsamicoessig

1 EL, heller

Agavendicksaft

1 TL

Kokos-Joghurt, Natur, ungesüßt

1 Becher, klein

Chilipulver/Chiliflocken

1 Prise(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprika, geröstet, eingelegt in Lake (Konserve)

100 g

Kürbiskerne

1 EL

Anleitung

  1. Erbsen ca. 10 Minuten antauen lassen. Zucchini und Frühlingszwiebeln waschen und in grobe Stücke schneiden. Knoblauch halbieren. Petersilie waschen und trocken schütteln. Erbsen, Zucchini, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Petersilie mit Essig, Agavendicksaft und 100 g Kokosjoghurt fein pürieren.
  2. Gazpacho mit Chilipulver, Salz und Pfeffer würzen. Für das Topping Paprika abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Gazpacho mit restlichem Kokosjoghurt garnieren und mit Paprika und Kürbiskernen bestreut servieren.