Foto Gekräuterte Ofenforelle mit Gurkenrisotto von WW

Gekräuterte Ofenforelle mit Gurkenrisotto

14
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 25 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Eine Tradition, die sich bis heute hält: In der Karwoche und zu Ostern wird Fisch serviert.

Zutaten

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

500 ml, (2 TL Instantpulver)

Gurke, Salatgurken/Schlangengurken

350 g

Schalotten

1 Stück

Öl, Olivenöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Reis, trocken

250 g, unzubereitet, Risotto

Wein, Weißwein, trocken

125 ml

Zitronen

1 Stück, unbehandelt

Petersilie

1 Bund

Schnittlauch

1 Bund

Dill

1 Bund

Kresse

1 Packung(en)

Forelle, roh

1100 g, (4 küchenfertige Forellen à 275 g)

Kerbel

1 Bund

Tomaten, frisch

1 Stück, groß

Anleitung

  1. Brühe aufkochen. Gurke putzen, schälen, längs vierteln und entkernen. Gurke in mundgerechte Stücke schneiden. Schalotten schälen und klein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten und Gurke darin ca. 2 Minuten andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Reis zugeben, unter Rühren ca. 1 Minute glasig dünsten. Mit Wein ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Heiße Brühe nach und nach angießen und alles offen ca. 35 Minuten köcheln lassen. Jedes Mal heiße Brühe nachgießen, wenn der Reis die Brühe aufgenommen hat. Zwischendurch öfter umrühren.
  2. Zitronen heiß waschen, trocken reiben und die Schale mit einem Zestenreißer abziehen. Eine Zitrone auspressen. Petersilie, Schnittlauch und Dill waschen, trocken schütteln und grob hacken. Kresseblättchen vom Beet schneiden. Forellen außen und innen kalt abspülen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer außen und innen würzen. Kräuter und Zitronenschale mischen und in die Bauchhöhlen der Forellen füllen.
  3. Je eine Forelle auf ein großes Stück Backpapier legen und darin einschlagen. Auf den Rost des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) auf mittlerer Schiene ca. 25–30 Minuten garen.
  4. Kerbel waschen und hacken, Tomaten waschen und klein würfeln. Beides unter den fertig gegarten Reis heben und abschmecken. Forellen aus dem Papier wickeln und mit dem Risotto anrichten.