Foto Gegrillter Heilbutt mit leichter Remoulade von WW

Gegrillter Heilbutt mit leichter Remoulade

3
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
28 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
8 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Frisch gegrillter Fisch – aromatisch und vielseitig. Schmeckt nicht nur an lauen Grillabenden im Sommer.

Zutaten

Heilbutt, weiß, roh

750 g

Öl, Olivenöl

1 EL

Zitronensaft

2 EL

Gemüsezwiebeln

40 g

Gewürzgurke/n

40 g

Kapern

2 EL

Petersilie

2 EL, gehackt, frisch, gehackt

Dill

1 EL, frisch, gehackt

Zucker

½ TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Mayonnaise/Salatcreme, bis 10 % Fett

65 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Anleitung

  1. Fisch mit kaltem Wasser abbrausen und trocken tupfen. Olivenöl mit 1 EL Zitronensaft mischen und die Filets mit der Hälfte davon bestreichen, abdecken und kühl stellen.
  2. In der Zwischenzeit für die Remoulade die Zwiebeln und Gurken fein hacken. Anschließend zusammen mit Kapern, Petersilie, Dill, Zucker, 1 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel vermischen. Mayonnaise einrühren, abdecken und ebenfalls kühl stellen.
  3. Pfanne oder Grill mit Pflanzenöl bepinseln und auf mittlerer Stufe erhitzen. Fisch etwa 4 Minuten von einer Seite grillen, wenden, mit restlicher Öl-Zitronen-Marinade bepinseln und weitere 4 Minuten grillen.
  4. Fisch mit der selbstgemachten Remoulade sofort servieren.