Foto Gedünstetes Seelachsfilet mit Chicorée-Gurken-Gemüse von WW

Gedünstetes Seelachsfilet mit Chicorée-Gurken-Gemüse

7
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dadurch, dass das Seelachsfilet auf dem Gemüse langsam gedünstet wird, wird es besonders zart.

Zutaten

Chicorée

4 Stück, mittel

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Gurke, Salatgurken/Schlangengurken

1 Stück

Zwiebel/n

1 Stück, klein, rot

Lachs, Seelachs/Koehler, roh

400 g, (2 Filets à 200 g)

Reis, Langkornreis, trocken

100 g

Öl, Rapsöl

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

150 ml, (1 TL Instantpulver)

Essig, Balsamicoessig

2 EL, hell

Kerbel

1 TL, gehackt

Anleitung

  1. Chicorée waschen, halbieren, Strunk entfernen, Chicorée in Scheiben schneiden, mit 1/2 TL Salz vermischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Gurke schälen, längs halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen und Gurke in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Seelachsfilets abspülen und trocken tupfen. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  3. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Zwiebelwürfel darin kurz anbraten, mit Brühe und Essig ablöschen und Gurkenscheiben dazugeben. Chicorée abtropfen lassen und unterheben. Seelachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen, auf das Gemüse legen und mit Deckel 12–15 Minuten gar ziehen lassen.
  4. Seelachsfilet herausnehmen, Gemüse mit Kerbel verfeinern, Reis unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fischfilets mit Chicorée-Gurken-Gemüse servieren.