Foto Engelsflügel von WW

Engelsflügel

3
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 55 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
40
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein wahrlich himmlischer Genuss! Diese Plätzchen bereichern mit ihrem dekorativen Look jeden Gabentisch und schmecken auch im Advent.

Zutaten

Mehl, Weizenmehl

230 g

Mandeln

100 g, gemahlen

Eier, Hühnerei, Eigelb

2 Stück

Puderzucker

90 g

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

110 g

Zitronenschale, unbehandelt

2 Messerspitze(n)

Vanilleschote

1 Stück, davon das Mark, davon das Mark

Gelee

70 g, Kirsche

Puderzucker

5 EL

Saft, Sauerkirschsaft

1 EL

Anleitung

  1. Mehl mit Mandeln, Eigelb, Puderzucker, Margarine, Zitronenschale und Vanillemark zu einem glatten Teig verkneten, in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.
  2. Teig zwischen Folie sehr dünn ausrollen, 80 Engelsflügel ausstechen, auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160°C)auf mittlerer Schiene ca. 8–13 Minuten backen. Engelsflügel etwas abkühlen lassen. Gelee erhitzen und die Hälfte der Engelsflügel damit dünn bestreichen, jeweils einen zweiten Flügel darauf setzen und andrücken.
  3. Puderzucker und Kirschsaft zu einem rosa Zuckerguss verrühren, Kekse damit überziehen und gut trocknen lassen.