Überbackenes Gemüse indischer Art

11
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
0 min
Zubereitungsdauer
0 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Weizenmehl

240 g

Hefe, frisch

½ Würfel

Zucker

1 Prise(n)

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

125 ml

Jodsalz

1 TL

Kreuzkümmel/Cumin

1 TL

Olivenöl

2 EL

Tomaten, frisch

400 g

Zwiebel/n

4 Stück, mittelgroß

Karotten/Möhren

500 g

Champignons, frisch

250 g

Blumenkohl,

500 g

Pflanzenöl

1 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Curry

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 TL

Joghurt, Natur, bis 3,8 % Fett, vollfett

250 g

Anleitung

  1. Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde in die Mitte drücken und die Hefe hineinbröseln. Zucker darüber streuen, Milch dazugeben und ca. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Vorteig mit 1 TL Salz, Kreuzkümmel und Olivenöl zu einem glatten Teig verkneten und an einem warmen Ort abgedeckt weitere ca. 45 Minuten gehen lassen.
  2. Für das Gemüse Tomaten entkernen und mit Zwiebeln und Karotten in Würfel schneiden. Champignons in Scheiben schneiden und Blumenkohl in kleine Röschen teilen. Öl in einem beschichteten Topf erhitzen, Zwiebel- und Karottenwürfel und Blumenkohlröschen darin ca. 3 Minuten andünsten. Tomatenwürfel und Champignonscheiben dazugeben und ca. 5–8 Minuten dünsten. Alles mit Salz, Pfeffer, Curry- und Paprikapulver würzen. Zum Schluss Johgurt unterrühren und alles in eine Auflaufform (20 x 32 cm) geben.
  3. Teig in Größe der Auflaufform, nur etwas größer ausrollen und Auflaufform damit abdecken. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) auf mittlerer Schiene ca. 20-25 Minuten backen.