Foto Tomatenhähnchen von WW

Tomatenhähnchen

8
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Das Tomatenhähnchen hat nur eine kurze Vorbereitungszeit und schmeckt sehr frisch und besonders - perfekt für die Feierabendküche oder auch wenn Gäste kommen!

Zutaten

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

400 g, grün

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Tomaten, getrocknet, ohne Öl

50 g, ohne Öl

Knoblauch

1 Zehe(n)

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

4 TL

Italienische Kräuter

2 TL

Tomatenmark

1 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Hähnchenbrustfilet, roh

360 g, 2 Stück (à 180 g)

Cocktailtomaten

250 g

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß, rot

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

150 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Couscous, trocken

90 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Bohnen waschen und in Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren. Getrocknete Tomaten fein hacken, Knoblauch pressen. Margarine mit Knoblauch, Tomaten, Kräutern und Tomatenmark verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen, auf einer Seite kreuzweise ca. 1 cm tief einschneiden und mit Tomatenmargarine bestreichen.
  2. Bohnen abgießen. Cocktailtomaten waschen, Zwiebeln schälen. Tomaten und Zwiebeln vierteln und mit Bohnen und Hähnchenbrustfilets in eine Auflaufform (ca. 22 x 22 cm) geben. Brühe zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten garen.
  3. Cousocus nach Packungsanweisung garen und mit Tomatenhähnchen und Gemüse servieren.