Tomaten-Paprika-Chutney

18
18
18
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std.
Zubereitungsdauer
2 Std.
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Chutneys halten fest verschlossen mehrere Monate und schmecken lecker zu Fleisch und Fisch. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und schnell verbrauchen.

Zutaten

Tomaten, frisch

750 g

Paprika

3 Stück, rot

Gemüsezwiebeln

2 Stück

Essig, Weinessig

250 ml, Rotweinessig

Honig

200 g

Senf, klassisch

1 TL

Nelken

2 Stück

Pfefferkörner

1 TL, grün

Paprikapulver

¼ TL

Chilipulver/Chiliflocken

1 Prise(n)

Salz, Meersalz

1 TL

Anleitung

  1. Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und in Würfel schneiden. Paprika waschen und entkernen. Zwiebel schälen und mit Paprika fein würfeln.
  2. Tomaten-, Paprika- und Zwiebelwürfel in einen großen Topf geben. Essig angießen und bei niedriger Hitze ca. 80 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist.
  3. Honig, Senf, Nelken, Pfefferkörner, Paprika-, Chilipulver und Meersalz zugeben und unter Rühren weitere ca. 10 Minuten köcheln lassen. Nelken herausnehmen. Chutney sofort in 2 gut ausgespülte Gläser (à 600 ml) füllen, verschließen und ca. 2 Tage ziehen lassen.

Jetzt mit meinWW™ starten