Teriyakispieße mit Tofu

3
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Eine köstliche fleischlose Variante. Die Teriyakisauce verleiht dem Tofu würzig-süßen Geschmack!

Zutaten

Tofu/Sojakäse

100 g

Limetten

1 Stück

Teriyaki-Sauce

2 EL

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Mango

1 Stück, klein, reif

Zwiebel/n

½ Stück, mittelgroß, rot

Petersilie

1 TL, gehackt, glatt

Chilipulver/Chiliflocken

1 Prise(n), Chilipulver

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Cocktailtomaten

150 g

Anleitung

  1. Tofu in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Limette auspressen. Für die Marinade 1 TL Limettensaft mit Teriyakisauce und Öl verrühren. Marinade und Tofuwürfel in einen Gefrierbeutel geben, vorsichtig vermischen und ca. 10 Minuten marinieren.
  2. Für die Salsa Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden, Zwiebel schälen und beides fein würfeln. Mit Petersilie, Chilipulver, 1 EL Limettensaft, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Tomaten waschen, mit Tofuwürfeln abwechselnd auf 4 Spieße stecken und auf dem Grill ca. 5 Minuten rundherum grillen. Teriyakispieße mit Mangosalsa servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten