Foto Teriyaki-Gemüse mit Jakobsmuscheln von WW

Teriyaki-Gemüse mit Jakobsmuscheln

2
1
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ausgelöst sind Jakobsmuscheln am einfachsten zu verarbeiten. Shiitake Pilze, Teriyaki-Sauce und Reisweinesseig sind in jedem Asia-Shop erhältlich.

Zutaten

Zuckererbsenschoten

125 g

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel, gestiftet

Shiitake-Pilze

250 g

Spargel

150 g, grün

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Jakobsmuscheln

450 g, verzehrbarer Anteil

Teriyaki-Sauce

3 TL

Sojasauce

2 TL, dunkel

Essig

3 EL, (Reisweinessig)

Anleitung

  1. Die vorbereiteten Zuckerschoten, Möhren, Pilze und Spargel abgedeckt 5 Minuten über heißem Wasserdampf garen. Praktisch sind elektrische Dämpfer.
  2. Eine beschichtete Pfanne mit dem Kochspray einsprühen - erhitzen. Jakobsmuscheln dazu geben und pro Seite ca. 2 Minuten scharf anbraten. Teriyaki-Sauce dazu geben – vom Ofen nehmen.
  3. Das gedämpfte Gemüse mit der Sojasauce und dem Reisweinessig vermengen. Auf 4 Tellern anrichten. Darauf die Jakobsmuscheln verteilen. Heiß servieren!

Jetzt mit meinWW™ starten