Foto Sizilianisches Kaninchen von WW

Sizilianisches Kaninchen

11
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 25 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Machen Sie die Garprobe, da die Kochzeit bei unterschiedlichen Kaninchenteilen sehr variiert. Tritt kein roter Fleischsaft mehr aus, ist das Kaninchen gar.

Zutaten

Auberginen

2 Stück, groß

Jodsalz

1 Prise(n)

Kaninchen, roh

480 g, (600 g inkl. Knochen)

Pfeffer

1 Prise(n)

Schalotten

4 Stück

Knoblauch

4 Zehe(n)

Karotten/Möhren

4 Stück, mittel

Knollensellerie

1 Knolle(n), mittel

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

4 TL

Rotwein, schwer, 13 Vol.-%

100 ml

Tomaten (Konserve)

800 g

Gemüsebrühe (Instantpulver)

1 TL, Instant (250 ml fertige Brühe)

Rosinen

4 EL

Lorbeer

2 Blatt/Blätter

Wacholderbeeren

4 Stück

Thymian

2 Zweig(e)

Rosmarin

2 Zweig(e)

Oregano

1 EL, Blättchen

Zimt

¼ TL

Zucker

1 TL

Reis, Langkornreis, gegart

240 g

Anleitung

  1. Auberginen in Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen, ca. 10 Minuten ziehen lassen und anschließend abtupfen. Kaninchen mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten vierteln und Knoblauch abziehen. Karotten und Sellerie würfeln. Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin anbraten. Schalotten und Knoblauchzehen zufügen und darin anbraten.
  2. Auberginen, Sellerie und Karotten zufügen. Rotwein, Tomaten und Brühe angießen. Rosinen, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Kräuter zufügen und im geschlossenen Topf ca. 30 Minuten schmoren lassen.
  3. Sizilianisches Kaninchen mit Salz, Pfeffer, Zimt und Zucker abschmecken und mit Reis servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten