Foto Schweinemedaillons im Zucchinimantel von WW

Schweinemedaillons im Zucchinimantel

8
8
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Ein raffiniertes Gericht, das auch deine Gäste beeindruckt!

Zutaten

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

800 g, grün (TK)

Zucchini

2 Stück, mittel

Schnittlauch

½ Bund

Schweinefilet

650 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kartoffeln

800 g, mehligkochend

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 EL

Schalotten

1 Stück

Tomatenmark

2 EL

Wasser

4 EL

Essig, Weinessig

2 EL, Rotweinessig

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

275 ml, (1 TL Instantpulver)

Honig

1 TL

Bohnenkraut

1 TL, gehackt

Speisestärke

1 TL

Anleitung

  1. Bohnen auftauen lassen. Zucchini waschen und längs in dünne Scheiben hobeln. Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Schweinefilet trocken tupfen, in 8 Medaillons schneiden, salzen, pfeffern und jeweils kreuzweise mit 2 Zucchinischeiben umwickeln. Mit Schnittlauchhalmen jeweils zu einem Päckchen verschnüren. Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schweinemedaillons darin ca. 3 Minuten von jeder Seite anbraten und weitere ca. 2 Minuten von jeder Seite dünsten. Medaillons in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Schalotte schälen, würfeln und mit Tomatenmark und 2 EL Wasser im Bratensatz kurz anrösten. Mit Essig und Brühe ablöschen, mit Honig verfeinern und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Bohnen in Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Medaillons aus der Alufolie nehmen und Bratensaft auffangen. Sauce mit Bohnenkraut und Bratensaft verfeinern. Stärke in restlichem Wasser anrühren, in der Sauce verrühren, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln abgießen. Schweinemedaillons mit Kartoffeln, Bohnen und Sauce servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten