Foto Schweinefiletmedaillons mit Pflaumenchutney von WW

Schweinefiletmedaillons mit Pflaumenchutney

7
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Wussten Sie, dass Chutneys ursprünglich aus Indien kommen?

Zutaten

Rosenkohl

400 g

Pflaumen, frisch

200 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 1 cm)

Chilischote/n

½ Stück, rot

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Jodsalz

1 Prise(n)

Honig

1 TL

Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml, (2 Prisen Instantpulver)

Balsamicoessig

1 EL, dunkel

Senf, klassisch

1 TL, körnig

Nelken

1 Prise(n), gemahlen

Schweinefilet

400 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Baguettebrot

2 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Rosenkohl putzen und Stielansatz kreuzweise einschneiden. Pflaumen waschen, halbieren und die Steine entfernen, Zwiebel und Ingwer schälen, Chilischote waschen, entkernen und mit Pflaumen, Zwiebel und Ingwer würfeln.
  2. 1 Teelöffel Öl in einem Topf erhitzen, Pflaumen-, Zwiebel-, Ingwer- und Chiliwürfel mit Honig zugeben und ca. 5 Minuten dünsten. Mit Brühe und Essig ablöschen, mit Senf und Nelken würzen und ca. 15 Minuten einkochen lassen. Rosenkohl in Salzwasser ca. 12–15 Minuten garen.
  3. Schweinefilet trocken tupfen und in 6 Medaillons schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Medaillons darin ca. 3 Minuten von jeder Seite braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Rosenkohl abgießen und Chutney mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schweinefiletmedaillons mit Pflaumenchutney, Rosenkohl und Baguette servieren. Nach Wunsch mit gehackter Petersilie und rosa Pfefferbeeren garnieren.

Jetzt mit meinWW™ starten