Foto Schweinefilet-Spießchen mit gebratenen Nudeln von WW

Schweinefilet-Spießchen mit gebratenen Nudeln

6
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
In Hoisin-Sauce mariniertes Schweinefilet schmeckt fantastisch zu Asia-Bratnudeln mit frischem Gemüse.

Zutaten

Schweinefilet

500 g

Sojasauce

2 EL, Hoisin-Sauce

Mie-Nudeln, mit/ohne Ei

150 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Ingwer

1 Stückchen

Chilischote/n

1 Stück, rot

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

1 Bund

Paprika

2 Stück, rot und gelb

Sojasprossen, frisch

300 g

Pak Choi

2 Kopf, mittel

Sesam

1 TL

Anleitung

  1. Schweinefleisch würfeln und mit Hoisin-Sauce mindestens 30 Minuten marinieren. Acht Holzstäbchen 5–10 Minuten in Wasser einlegen, damit sie später nicht anbrennen. Nudeln mit kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten quellen lassen. Fleisch auf die Spießchen stecken und 10–12 Minuten mit 1 TL Öl, unter mehrmaligen Wenden, braten.
  2. In der Zwischenzeit Knoblauch zerkleinern, Ingwer reiben, Chili entkernen und klein schneiden. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Pak Choi grob hacken und Paprika in Streifen schneiden. Restliche Öl im Wok erwärmen. Knoblauch, Chili, Frühlingszwiebeln und Paprika 3–4 Minuten unter Rühren braten. Dann Sojasprossen und Pak Choi hinzufügen und weitere 3–4 Minuten braten. Nudeln abtropfen lassen und zu dem Gemüse geben. Alles gut durchmischen.
  3. Die Gemüse-Nudeln auf 4 Schüsseln verteilen, Sesam über das Fleisch streuen und zusammen mit den Spießchen servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten