Foto Saftiger Gitterkuchen von WW

Saftiger Gitterkuchen

7
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 40 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Ein klasse Kuchen, der einfach immer schmeckt – dank Schattenmorellen aus dem Glas auch außerhalb der Kirschsaison.

Zutaten

Zitronen

1 Stück, unbehandelt

Weizenmehl

250 g

Backpulver

1 TL

Halbfettmargarine, 39 % Fett

70 g

Magerquark

65 g

Hühnerei/er

1 Stück

Zucker

60 g

Jodsalz

1 Prise(n)

Schattenmorellen/Sauerkirschen (Konserve mit Zucker)

2 Glas/Gläser, (à 350 g)

Amaretto

20 ml

Zimt

½ TL

Speisestärke

1 TL

Wasser

50 ml

Anleitung

  1. Zitronenschale abreiben. Mehl mit Backpulver mischen. Mit Margarine, Quark, Ei, Zucker, der Hälfte der Zitronenschale und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Eine Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  2. Zwei Drittel des Teiges in eine mit Backfolie ausgelegte Springform (Ø 26 cm) drücken. Kirschen gut abtropfen lassen. Mit Amaretto, Zimtpulver und restlicher Zitronenschale in einem Topf erwärmen. Stärke mit Wasser anrühren, zu den Kirschen geben und kurz aufkochen. Kirschen auf dem Teig verteilen.
  3. Restlichen Teig zwischen Frischhaltefolie ausrollen und Streifen ausrädeln. Kuchen rautenförmig mit Teigstreifen verzieren und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen.

Jetzt mit meinWW™ starten