Foto Rosmarinhuhn mit Mangocouscous von WW

Rosmarinhuhn mit Mangocouscous

7
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Ein Fest für die Sinne: fruchtiger Couscous mit zartem Hähnchen. Lassen Sie es sich schmecken!

Zutaten

Hühnerbrühe (Instantpulver)

1 TL, unzubereitet, aufgelöst in 250 ml Wasser

Couscous, trocken

80 g

Pistazienkerne, pur

1 EL, gehackt

Mango

½ Stück, groß

Rosmarin

2 Zweig(e)

Hähnchenbrustfilet, roh

2 Stück, (à 120 g)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucchini

400 g

Anleitung

  1. Brühe aufkochen. Couscous und Pistazien hineingeben und zugedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und fein würfeln.
  2. Rosmarin waschen und trocken schütteln. Hähnchenbrustfilets abspülen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenbrustfilets mit Rosmarin darin ca. 3–4 Minuten von jeder Seite braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Hähnchen mit Rosmarin aus der Pfanne nehmen und im Backofen bei 60°C warm stellen. Zucchinischeiben im Bratensatz ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Hähnchenbrust in Tranchen schneiden. Couscous mit einer Gabel auflockern, Mangowürfel unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rosmarinhuhn mit Mangocouscous und Zucchini servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten