Foto Risonisalat mit Kochschinken und selbstgemachtem Pesto von WW

Risonisalat mit Kochschinken und selbstgemachtem Pesto

12
12
12
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die Zutaten für dieses Rezept kannst du dir frisch und portionsgerecht nach Hause liefern lassen. Klicke einfach hier http://bit.ly/ww-kochzauber

Zutaten

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Knoblauch

½ Knolle(n), Soloknoblauch

Parmesan/Montello Parmesan

20 g

Basilikum

20 g

Salat, Rucola/Rauke

50 g

Kritharaki (griechische Hartweizennudeln), trocken

120 g, (Risoni)

Sonnenblumenkerne

25 g

Öl, Olivenöl

2 TL

Cocktailtomaten

250 g

Gurke, Salatgurken/Schlangengurken

½ Stück

Schinken, gekocht/Kochschinken (ohne Fettrand)

100 g

Essig

1 TL, (vorzugsweise Balsamico)

Anleitung

  1. In einem Topf ca. 2 L Salzwasser zum Kochen bringen. Derweil Knoblauch halbieren, Knoblauch schälen und grob hacken. Parmesan grob zerkleinern. Basilikum waschen, trockenschütteln und harte Stiele entfernen. Rucola waschen und trockenschleudern.
  2. Risoni im kochenden Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Gehackten Knoblauch, Parmesan, Basilikum und 1 Handvoll Rucola mit Sonnenblumenkernen, 2 TL Olivenöl und 8 EL kaltem Wasser in einem hohen Gefäß pürieren. Pesto mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
  3. Risoni abgießen und im Sieb kalt abschrecken. Cocktailtomaten und Gurke waschen. Gurke quer halbieren und ½ Gurke ca. 1 cm klein würfeln. Tomaten halbieren. Kochschinken in ca. 1 cm kleine Stücke schneiden.
  4. Risoni, Gurke, Tomaten, Kochschinken und restlichen Rucola mit 1 TL Essig (vorzugsweise Balsamico) in einer großen Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Nudelsalat auf Tellern verteilen, Pesto darüber verteilen und Risonisalat mit Kochschinken und selbstgemachten Pesto servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten