Foto Ricotta-Erbsen-Küchlein mit Lachs von WW

Ricotta-Erbsen-Küchlein mit Lachs

5
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Eine tolle Idee für den nächsten Brunch.

Zutaten

Erbsen

100 g, (TK)

Ricotta

100 g

Magerquark

3 EL

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Parmesan/Montello Parmesan

1 EL, gerieben

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Prise(n)

Lachs, geräuchert/Räucherlachs

100 g

Dill

4 Zweig(e)

Tafelmeerrettich

1 TL, (Glas)

Zitronen

1 Stück, unbehandelt

Anleitung

  1. Erbsen antauen lassen. Ricotta, Quark, Eier und Parmesan verrühren. Erbsen zufügen. Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und in vier kleine Souffléförmchen (à 150 ml Inhalt) füllen. Küchlein im vorgeheizten Backofen bei 180° C auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Zum Schluss evtl. mit Alufolie abdecken.
  2. Lachs in kleine Würfel schneiden. Dill fein hacken. Lachs, Meerrettich, Dill, Zitronenschale und -saft verrühren. Küchlein etwas abkühlen lassen, mit dem Lachs anrichten.

Jetzt mit meinWW™ starten