Pizza Frutti di Mare mit Broccoli

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 40 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Neben Spaghetti das beliebteste italienische Gericht - hier eine Variation mit leckeren Meeresfrüchten

Zutaten

Meeresfrüchte/Frutti di Mare, roh

300 g, küchenfertig, TK

Hefe, frisch

½ Würfel

Zucker

1 Prise(n)

Wasser

170 ml, lauwarm

Mehl, Weizenmehl

320 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Olivenöl

3 TL

Zitronensaft

1 TL

Mozzarella, 20% Fett i. Tr./light

2 Kugel(n)

Broccoli

300 g

Paprika

1 Stück, gelb

Knoblauch

1 Zehe(n)

Tomaten (Konserve)

300 g, stückig

Oregano

2 TL, getrocknet

Anleitung

  1. Meeresfrüchte abspülen und trocken tupfen. Hefe zerbröseln und mit Zucker in Wasser auflösen. Mit 300 g Mehl, 1/2 Teelöffel Salz und 2 Teelöffeln Öl verkneten und an einem warmen Ort zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
  2. Restliches Öl erhitzen, Meeresfrüchte mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und darin anbraten. Mozzarella in Scheiben schneiden. Broccoli in Salzwasser ca. 3 Minuten vorgaren. Paprika in Streifen schneiden. Teig auf restlichem Mehl ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  3. Knoblauch pressen, mit Tomaten und Oregano verrühren, salzen, pfeffern, auf dem Teig verstreichen. Mit Meeresfrüchten, Gemüse und Mozzarella belegen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen.

Jetzt mit meinWW™ starten