Pilzsuppe mit Estragoncroûtons

5
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Das Laub fällt von den Bäumen und die Mützen werden wieder aufgesetzt - es ist Herbst! Da kommt eine leckere heiße Suppe gerade recht!

Zutaten

frische Pilze

500 g, gemischt

Schalotten

1 Stück

Knoblauch

1 Zehe(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 EL

Tomatenmark

1 TL

Mehl, Weizenmehl

1 EL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

1000 ml, (2 EL Instantpulver)

Toastbrot, Weizentoast

2 Scheibe(n), klein

Öl, Olivenöl

1 TL

Estragon

1 TL, gehackt

Rama Cremefine zum Kochen, 15 % Fett

125 ml

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Pilze trocken abreiben, gegebenenfalls waschen und in Stücke schneiden. Schalotte schälen und würfeln. Knoblauch pressen. Öl in einem Topf erhitzen und Pilzstücke mit Knoblauch, Schalottenwürfeln und Tomatenmark darin andünsten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Brühe ablöschen und ca.15 Minuten garen.
  2. Toast klein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Toastwürfel darin goldbraun rösten. Estragon untermischen. Suppe pürieren und mit Cremefine verfeinern. Kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pilzsuppe mit Estragoncroûtons bestreuen und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten