Pflaumenkuchen vom Blech

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
20
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Zwetschgenkuchen, Zwetschenkuchen oder Pflaumenkuchen zum Nachbacken und Schlemmen - Vom Spätsommer bis in den Herbst haben sie Saison: Pflaumen und Zwetschgen!

Zutaten

Hefe, frisch

½ Würfel

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

150 ml

Weizenmehl

375 g

Brauner Zucker

100 g

Halbfettmargarine, 39 % Fett

80 g

Jodsalz

1 Prise(n)

Pflaumen, frisch

1500 g

Zimt

2 TL

Anleitung

  1. Hefe zerbröckeln und in lauwarmer Milch auflösen. Mehl, 80 g Zucker, Margarine und Salz in eine Schüssel geben. Mit aufgelöster Hefe verkneten und an einem warmen Ort zugedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen.
  2. Backofen auf 180°C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160°C) vorheizen. Teig mit Knethaken nochmals durchkneten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausrollen. Mit eine Gabel mehrmals einstechen.
  3. Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und an der Spitze einschneiden. Pflaumen mit der Schnittfläche nach oben auf dem Teig verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen.
  4. Zimt mit restlichem Zucker mischen und den noch warmen Kuchen damit bestreuen. Abkühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten