Foto Paprikatopf mit Croûtons von WW

Paprikatopf mit Croûtons

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 25 min
Zubereitungsdauer
1 Std. 25 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Die selbstgemachten Croûtons schmecken fantastisch zum Paprikatopf mit zartem Schweinegulasch und knackigem Paprikagemüse!

Zutaten

Schweinegulasch, roh

900 g

Zwiebel/n

3 Stück, mittelgroß

Paprika

9 Stück, je 3 gelbe, rote und grüne

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 EL

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomatensaft

1000 ml

Gemüsebrühe, zubereitet

500 ml, (2 TL Instantpulver)

Paprikapulver

2 EL

Oregano

1 EL, getrocknet

Knoblauch

2 Zehe(n)

Ciabattabrötchen

8 Stück

Tomaten, frisch

500 g

Anleitung

  1. Gulasch trocken tupfen. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden.
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen und Schweinegulasch mit Zwiebelwürfeln darin ca. 8 Minuten rundherum braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Paprikawürfel zugeben und kurz mitbraten. Mit Tomatensaft und Brühe ablöschen. Mit Paprikapulver und Oregano würzen und zugedeckt ca. 70 Minuten schmoren.
  3. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Knoblauch pressen. Ciabattabrötchen aufschneiden, mit Knoblauch bestreichen und in grobe Würfel schneiden. Auf einem mit Weight Watchers Backfolie ausgelegtem Backblech im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten zu Croûtons knusprig backen, zwischendurch einmal wenden.
  4. Tomaten waschen, in Spalten schneiden und ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit zum Paprikatopf geben und mitgaren. Croûtons auf 16 Holzspieße stecken. Paprikatopf mit Croûtonspießen servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten