Foto Paella-Pfanne von WW

Paella-Pfanne

7
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein kulinarischer Kurztrip nach Spanien: Diese bunte Pfanne vereint alle Köstlichkeiten des Mittelmeers.

Zutaten

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Paprika

2 Stück, rot

Paprika

2 Stück, gelb

Zucchini

2 Stück, mittel

Cocktailtomaten

200 g

Hähnchenbrustfilet, roh

360 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Paprikapulver

½ TL

Reis, Langkornreis, trocken

200 g

Kurkuma

½ TL

Gemüsebrühe, zubereitet

400 ml, (2 TL Instantpulver)

Krabben

200 g, küchenfertig

Pfeffer

1 Prise(n), schwarz, frisch gemahlen

Zitronensaft

1½ TL

Anleitung

  1. Knoblauch pressen. Zwiebel schälen und Paprika, Zucchini und Cocktailtomaten waschen. Paprika entkernen und mit Zwiebel würfeln. Cocktailtomaten halbieren. Zucchini längs halbieren und in Scheiben schneiden. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel und Knoblauch zufügen und darin glasig dünsten. Hähnchenbrustwürfel zufügen, mit Salz und Paprikapulver würzen und ca. 5 Minuten rundherum braten. Reis, Paprikawürfel, Zucchinischeiben und Kurkuma zugeben, Brühe angießen und ca. 10-15 Minuten garen. Cocktailtomatenhälften und Krabben zufügen und kurz miterhitzen. Paella-Pfanne mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten