Foto Orientalischer Kichererbseneintopf von WW

Orientalischer Kichererbseneintopf

13
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
5 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Orient für den heimischen Teller!

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Auberginen

1 Stück, mittelgroß

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Knoblauch

4 Zehe(n)

Kreuzkümmel/Cumin

2 TL, Kuminsamen

Kardamom

6 Kapsel

Nelken

5 Stück

Chilipulver/Chiliflocken

2 Prise(n), Chilipulver

Schwarzkümmel

1 TL

Kurkuma

1 TL

Kichererbsen (Konserve)

400 g

Gemüsebrühe, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Tomaten, frisch

3 Stück

Spinat/Blattspinat

75 g

Koriander

4 Zweig(e), frisch

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

75 g

Chutney

2 EL, Mango-Chutney

Brot, Fladenbrot/Pide

1 Ecke(n)

Anleitung

  1. Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Aubergine waschen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und Gemüse mit einer guten Prise Salz darin ca. 6–7 Minuten garen. Knoblauch schälen und klein schneiden. Kuminsamen leicht zerdrücken und mit Kardamom, Gewürznelken, Chilipulver und Schwarzkümmel in den Topf geben. Ca. 2 Minuten unter ständigem Rühren garen.
  2. Kurkuma unterrühren und ca. 1 Minuten garen. Kichererbsen abgießen und mit Brühe in den Topf geben. Tomaten waschen, klein schneiden und unter die Gemüsemischung rühren. Zum Kochen bringen und auf mittlerer Stufe ca. 5 Minuten garen. Spinat waschen, trocken schleudern, in den Topf geben und ca. 1 Minute garen, bis der Spinat eingefallen ist. Koriander waschen, trocken schütteln und klein hacken. Eintopf auf vorgewärmte Teller verteilen, mit Koriander bestreuen und mit je 1 Klecks Joghurt versehen. Mit Mango-Chutney und Fladenbrot servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten