Foto Omelette-Törtchen mit Spinat und Bacon von WW

Omelette-Törtchen mit Spinat und Bacon

5
5
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Diese Mini-Omelettes passen wunderbar zu frischem Salat, knackigem Baguette und einem Glas Wein.

Zutaten

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Kartoffeln

6 Stück, mittelgroß

Spinat

250 g, frisch, küchenfertig

Hüttenkäse/Körniger Frischkäse, bis 5 % Fett absolut (20 % Fett i. Tr.)

200 g

Hühnerei/er

2 Stück, leicht aufgeschlagen

Schnittlauch

2 EL, gehackt

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n), schwarz, frisch gemahlen

Muskatnuss

1 Prise(n)

Frühstücksspeck/Bacon

6 Scheibe(n)

Cheddar/Chester, 50 % Fett i. Tr.

125 g, fein gerieben

Anleitung

  1. Ofen auf 180 °C vorheizen. Eine 12er-Muffinform mit Öl bepinseln.
  2. Kartoffeln bissfest gar kochen. Abkühlen lassen. Kartoffeln je in 4 Scheiben schneiden, zur Seite stellen.
  3. Spinat ca. 2 min. dünsten. Abtropfen lassen, leicht ausdrücken, auskühlen lassen.
  4. Hüttenkäse, Eier und Schnittlauch miteinander vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  5. Je eine mittlere Scheibe Kartoffeln als Boden in die Muffinformen legen. Darauf ein Baconviertel geben, 1 gehäuften TL der Hüttenkäsemischung, 2 EL Spinat und 1 EL Cheddar schichten. Abschließen mit 1 Baconviertel, dann 1 EL der Käsemasse, zuletzt mit 1 Kartoffelscheibe. Alle 12 Törtchen mit Cheddar bestreuen.
  6. 30 – 35 min. backen bis die Eiermasse stockt. 10 – 15 min. in der Form auskühlen, dann auf ein Kuchengitter zum Auskühlen heben.

Jetzt mit meinWW™ starten