Foto Éclairs mit Vanillecreme von WW

Éclairs mit Vanillecreme

5
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Verwende für die Creme eine Tahiti-Vanilleschote. Diese sind aromatischer, dicker und ergiebiger als handelsübliche Vanilleschoten.

Zutaten

Wasser

150 ml

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

2 EL

Mehl, Weizenmehl

80 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Vanilleschote

1 Stück, davon das Mark

Rama Cremefine Zum Aufschlagen, 19 % Fett

125 ml, (oder von einer anderen Marke)

Küstengold Magerquark

1 EL

Zucker

1 TL

Anleitung

  1. Wasser mit Margarine in einem Topf auf mittlerer Stufe aufkochen. Mehl mit Salz dazugeben und so lange rühren, bis sich am Topfboden eine weiße Schicht bildet. Teig in eine Schüssel geben, 1 Ei unterkneten und abkühlen lassen. Restliches Ei so lange unterkneten, bis der Teig zu glänzen beginnt.
  2. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben und mit reichlich Abstand 6 Streifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Éclaires im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20–25 Minuten backen und auskühlen lassen.
  3. Für die Creme Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Cremefine mit Vanillemark steif schlagen, Quark vorsichtig unterrühren und mit Zucker verfeinern. Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Éclaries aufschneiden, mit Vanillecreme füllen und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten