Foto Cordon bleu mit Erbsen, Mais und Kartoffelspalten von WW

Cordon bleu mit Erbsen, Mais und Kartoffelspalten

9
7
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Babymaiskolben erhalten Sie im Asiamarkt

Zutaten

Kartoffeln

550 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

5 TL

Pfeffer

1 Prise(n), schwarz, frisch gemahlen

Hähnchenbrustfilet, roh

4 Stück

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

100 g

Schinkenwürfel, mager

50 g

Schnittlauch

1 EL, in Ringen

Paniermehl/Semmelbrösel

50 g

Petersilie

1 EL, gehackt

Hühnerei/er

1 Stück

Weizenmehl

1 EL

Erbsen

110 g, (TK)

Maiskölbchen, sauer eingelegt (Konserve)

200 g, Babymaiskolben, frisch

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Kartoffel waschen und in Spalten schneiden. Mit 3 TL Öl bestreichen und auf einem Backblech verteilen. Kartoffelspalten mit Pfeffer würzen und im Backofen auf unterer Schiene ca. 40 Minuten garen.
  2. Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen und zwischen Frischhaltefolie auf ca. 3 cm platt drücken. Frischkäse, Schinkenwürfel und und Schnittlauchringe mischen und auf die Filets streichen. Filets zusammenklappen.
  3. Paniermehl und Petersilie in einem Teller mischen. Ei in einem Teller verquirlen und Mehl in einen dritten Teller geben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Gefüllte Hähnchenfilets erst in Mehl, dann in Ei und dann in Paniermehl wenden. Auf das Backblech legen und mit restlichem Öl bestreichen. Im Backofen auf mittlerer Schiene garen, bis die Filets gar sind.
  4. Ca. 5 Minuten vor Garende Erbsen und Babymais in einen Topf geben, mit heißem Wasser bedecken, zum Kochen bringen und ca. 2 Minuten garen. Gemüse abgießen und mit Kartoffelspalten und Cordon bleu servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten