Foto Birnen-Marzipan-Kuchen vom Blech von WW

Birnen-Marzipan-Kuchen vom Blech

6
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 26 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
31 min
Portion(en)
20
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Frische Birnen auf knusprigem Boden und ein Hauch von Marzipan, so macht der Herbst Spaß!

Zutaten

Mehl, Weizenmehl

350 g

Backpulver

1 TL

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

120 g

Zucker

90 g

Eier, Hühnereier

1 Stück

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Wasser

3 EL

Birnen, frisch

750 g

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

375 ml

Puddingpulver, Vanille

½ Packung(en), unzubereitet

Marzipanrohmasse

50 g

Zucker

1 TL

Gelee/Marmelade/Konfitüre, kalorienreduziert

210 g, Himbeere

Anleitung

  1. Mehl und Backpulver mischen, Margarine, Zucker, Ei, Salz und Wasser zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Für den Belag Birnen entkernen und in feine Spalten schneiden. Backblech mit Backpapier auslegen, Teig darauf ausrollen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen und anschließend gut auskühlen lassen.
  3. Von der Milch 2 EL abnehmen und Puddingpulver damit anrühren. Restliche Milch erhitzen, Marzipan darin auflösen und angerührtes Puddingpulver einrühren, mit Zucker abschmecken und ca. 1 Minute kochen lassen. Pudding sofort auf den noch warmen Boden streichen und mit Birnenspalten belegen. Himbeergelee erwärmen, glatt rühren und Birnen damit glasieren.

Jetzt mit meinWW™ starten