Foto Birnen-Mandeltarte von WW

Birnen-Mandeltarte

11
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Birnenspalten umhüllt von köstlicher Mandelcreme machen diese Herbsttorte zu einem echten Erlebnis.

Zutaten

Henglein Frischer Mürbeteig (Kühltheke)

1 Packung(en), oder jede andere Marke

Zucker

50 g

Mandeln

50 g, gemahlen

Maisgrieß/Polenta, trocken

50 g

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Bittermandelaroma/-öl

½ TL

Birnen, frisch

3 Stück, mittel

Zitronensaft

2 EL

Amarettini

15 g

Puderzucker

2 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas Stufe: 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Den Mürbeteig ausrollen und in einer Tarteform (23 cm Ø) auslegen. Den Teigboden mit Backpapier abdecken und mit getrockneten Erbsen oder ähnlichem beschweren. Die Tarte anschließend ca. 8–10 Minuten im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene vorbacken. Papier entfernen und für weitere 2–3 Minuten backen. Anschließend einige Minuten abkühlen lassen.
  2. Backofentemperatur auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) reduzieren. Bis auf 1 TL den Zucker, gemahlene Mandeln, Polenta, Eier und Bittermandelaroma zu einer cremigen Masse verrühren und auf die Tarte geben.
  3. Birnen schälen, achteln und entkernen. Birnenspalten mit Zitronensaft beträufeln, auf der Mandelmasse verteilen und mit restlichem Zucker bestreuen. Befüllte Tarte für ca. 20–25 Minuten bei reduzierter Hitze weiter backen.
  4. Zum Schluss die Amarettinis zerbröseln und mit dem Puderzucker über die noch warme Birnen-Mandeltarte streuen. Sofort servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten