Baumkuchenspitzen mit Marzipan

Wow, das nenn ich lecker!
Wir inspirieren dich mit über 8.000 Rezepten.
Grillen, Feiern, To go, Brunch … Bei Weight Watchers findest du zu jedem Anlass dein Lieblingsrezept!
Gleich anmelden.
Gesamtzeit:
90min
Zubereitungsdauer:
70min
Garzeit:
20min
Portion(en):
18
Schwierigkeitsgrad:
Mittel
Zutaten
  • 1 Stück Orangen/Apfelsinen, unbehandelt
  • 2 Stück Hühnerei/er
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 100 g Halbfettmargarine, 39 % Fett
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 40 g Marzipanrohmasse
  • 2 EL Wasser
  • 50 g Weizenmehl
  • 30 g Speisestärke
  • 1/2 TL Backpulver
  • 10 g Pistazienkerne, pur
  • 60 g Gelee/Marmelade/Konfitüre, kalorienreduziert, Aprikose
Anleitung

1/2 TL Orangenschale abreiben und Orange auspressen. Eier trennen und Eiklar mit 50 g Zucker und Salz steif schlagen. Margarine mit Eigelb, restlichem Zucker, Vanillezucker und Orangenschale schaumig schlagen. Marzipan grob raspeln, mit 4 EL Orangensaft und Wasser in einem Topf auf niedriger Stufe erwärmen, auflösen und unter die Margarinemischung rühren. Mehl mit Stärke und Backpulver vermischen. Eischnee und Mehlmischung auf die Marzipanmischung geben und vorsichtig unterrühren.

Backofen auf 220° C Umluft (Ober-/Unterhitze nicht empfehlenswert) vorheizen. Etwa ein Achtel des Teiges in einer mit Backpapier ausgelegten Auflaufform (ca. 20 x 15) verteilen und im Backofen auf oberster Schiene ca. 3 Minuten backen, bis sich eine hellbraune Schicht gebildet hat. Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Baumkuchen ca. 30 Minuten auskühlen lassen, aus der Form heben, in 9 Quadrate schneiden und jeweils diagonal halbieren. Pistazien sehr fein hacken. Konfitüre in einem Topf auf niedriger Stufe mit restlichem Orangensaft erwärmen, Dreiecke auf der Oberfläche damit bestreichen und mit Pistazien bestreuen. Baumkuchenspitzen servieren.