Foto Asia-Wok-Gemüse mit Rindfleisch von WW

Asia-Wok-Gemüse mit Rindfleisch

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Ein schnelles Pfannengericht, das Sie pur oder zu Reis essen können. Wer keine Fischsauce hat, verwendet einfach einen zusätzlichen Esslöffel Sojasauce.

Zutaten

Sojasauce

3 EL

Fischsauce

1 EL

Chilisauce (auf Tomatenbasis)

1 EL

Zitronensaft

1½ EL

Zucker, Brauner Zucker

2 TL

Erdnussbutter/-creme

2 TL

Öl, Rapsöl

2 TL

Wasser

1 EL

Knoblauch

3 Zehe(n)

Ingwer

1 Stückchen

Rinderfilet

340 g

Gemüsezwiebeln

1 Stück

Paprika

1 Stück, rot

Broccoli

380 g

Koriander

2 EL, gehackt

Basilikum

2 EL, gehackt

Speisestärke

2 TL

Sojasprossen, frisch

100 g

Anleitung

  1. Soja-, Fisch- und Chilisauce, Zitronensaft, Rohrzucker, Erdnussbutter und Wasser zu einer Marinade miteinander verrühren.
  2. In einem Wok oder einer großen Pfanne Öl auf mittlerer Hitze erwärmen. Knoblauch und Ingwer fein hacken und etwa 2 Minunten glasig dünsten, danach beides zur Seite stellen.
  3. Das Rinderfilet in Streifen schneiden und ca. 2 Minuten in heißen Fett scharf anbraten. Auf einen Teller beiseite stellen.
  4. Zwiebeln schälen und würfeln. Paprika putzen und klein schneiden. Beides in der Pfanne anbraten. Nach etwa 2 Minuten die Broccoliröschen dazugeben und weitere 5 Minuten garen.
  5. Hitze reduzieren, Knoblauch, Ingwer, das Fleich und die Marinade zugeben und alles einige Minuten köcheln lassen.
  6. Rinderfilet, Koriander, Basilikum, Sojasprossen und Speisestärke unterrühren und etwa 1 min. kochen lassen, bis die Sauce leicht andickt.
  7. Hitze reduzieren und den Saucen-Mix dazugeben. Broccoli weitere 3 – 4 min. darin köcheln lassen, bis er gar und trotzdem knackig ist. Schmeckt gut zu Reis.

Jetzt mit meinWW™ starten