WW Spotlight

WW zeigt:
Meditations-Apps helfen beim Abschalten!

Tief durchatmen und entspannen! Wir haben uns mal in den Appstores umgeschaut und unsere Top 3 Meditations-Apps ausgesucht.

 

Meditations-Apps

 

 

7Mind

7Mind

Hier ist der Name Programm. Jede Meditation dauert 7 Minuten. Mit der kostenfreien Version kannst du eine sieben Tage Grundlagenmeditation nutzen. Gönnst du dir die Kauf-Version, stehen dir zusätzlich Kurse mit Namen wie Glück, Gesundheit, Beziehung oder Angst zur Verfügung.

Unser Highlight: Die App ist auf Deutsch verfügbar.

App herunterzuladen: Apple Store, Google Play

 

 

Headspace

Headspace

Ziel der App ist es, den Moment bewusst zu genießen und zu schätzen. Das lässt sich mit dieser App in nur 10 Minuten pro Tag erreichen. Also, drücke die Pausetaste und schalte ab. Auch hier bietet die kostenlose Version einen guten Einblick in die App, sodass du erst in Ruhe testen kannst, bevor du dich entscheidest.

Unser Highlight: Eine tolle Optik und viele spielerische Elemente.

App herunterzuladen: Apple StoreGoogle Play

 
Calm

Calm

Die englischsprachige App startet mit den Worten „Take a deep breath“ und einem kurzen Clip mit Regenplätschern in einem Wald. Und genauso geht es weiter – sehr natürlich und herrlich entspannend. Die App bietet eine kostenlose Testversion namens „7 days of Calm“. Wenn dir das nicht reicht, kannst du weitere Clips herunterladen.

Unser Highlight: Die App erinnert dich täglich an deine Übungen.

App herunterzuladen: Apple Store, Google Play

 

 

WW Empfehlung:

 

Gleich in den App oder Play Store und eine Achtsamkeits- oder Meditations-App deiner Wahl runterladen! Also auf die Knöpfe, fertig, om!