Gesunde Ernährung

Poke Bowls, Buddha Bowls & Smoothie Bowl

Nie war "Bowling" so lecker und abwechslungsreich! Unsere besten Rezepte findest du unten.

 

Bowls sind immer noch einer der Food Trends. Ihr Erfolgsgeheimnis? Ein Mix aus vielen verschiedenen Zutaten. Und genau deshalb stecken Bowls auch voller gesunder Nährstoffe. 

 

Und das Beste? Bowls sind einfach und abwechslungsreich und machen Spaß. Du musst dich nicht strikt an Rezepte halten, sondern kannst kreativ sein und das in die Schüssel füllen, was dir schmeckt.

 

Frühstücksbowl

Sie sind der perfekte Start in den Tag. Püriertes Obst, dazu Joghurt oder Quark, garniert mit Toppings deiner Wahl, z. B. Chiasamen, Schokostreuseln, Obststücken oder Beeren. 

 

1. Die Grundlage: Obst

Greife einfach zu deinem Lieblingsobst, z. B. Mango. Ein Teil davon kann auch gefroren sein. 

2. Quark, Joghurt, Skyr, Milch, Mandeldrink

Für die richtige Konsistenz kannst du das Obst mit etwas Milch, Quark, Joghurt, Fruchtsaft oder Kokoswasser oder -milch pürieren. 

3. Das Topping

Garnier deine Bowl mit den restlichen Früchten, mit knusprigem Müsli, knackigen Nüssen, Kokosraspeln … Mmh! 

4. Etwas Süßes

Dir ist die Bowl nicht süß genug? Dann träufle z. B. etwas Honig, Ahornsirup oder Kokosblütenzucker darüber.

 

Buddha Bowls

Eine Schale voll Glück - das Prinzip “Basics plus leckere Toppings” bietet auch in der herzhaften Variante unendlich viele Möglichkeiten. Sie heißen übrigens so, weil sich die vielen leckeren Zutaten in der prall gefüllten Schüssel wie ein runder Buddhabauch hervorwölben. 

 

Salat und Gemüse

Das Gemüse kommt roh, gedünstet oder gebacken in die Bowl, z. B. Rucola, Blattspinat, Grünkohl, Tomaten, Paprika, Kräuter …

Kohlenhydrate

Vollkornreis oder -nudeln, Quinoa, Couscous, Süßkartoffeln, Kartoffeln, Sobanudeln

Proteine

Hülsenfrüchte (z.B. Linsen, Bohnen oder Kichererbsen), Hummus, Falafel, Tofu, Schafskäse, Eier, Hähnchenbrustfilet, Kräuterquark

Extras:

Avocado, Sesamsauce, Pesto, Erdnussbutter, Nüsse, Samen, Kerne

 

Poke Bowl

Poke Bowls sind ein beliebtes hawaiianisches Gericht. Die wichtigste Zutat für Poke Bowls ist Fisch, der meist roh gegessen wird. Ähnlich wie bei den anderen Bowls wird dieser mit Reis, Quinoa, Salat und Gemüse kombiniert und mit Marinaden und Dressings abgeschmeckt.