Landesspießchen mit Polentatalern

Landesspießchen mit Polentatalern

SmartPoints: 1
Zubereitungsdauer: 35 min
Garzeit: 15 min
Portionen: 16
Schwierigkeitsgrad: Leicht


Zutaten
 

500 ml Wasser
1 TL Jodsalz
125 g Maisgrieß/Polenta
60 g Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.
16 Kugel(n) Zottarella Mozzarella
Minis, Leicht
16 Stück Cocktailtomaten
16 Blatt/Blätter Basilikum
1 Prise(n) Pfeffer, bunt


Anleitung
 

Wasser mit Jodsalz aufkochen. Polenta unter Rühren einrieseln und aufkochen lassen. Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten ausquellen lassen. Von der Herdplatte nehmen und weitere 5 Minuten nachquellen lassen.

Polenta in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen 16 kleine Taler formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) auf mittlerer Schiene in ca. 10 Minuten goldbraun überbacken, abkühlen lassen.

Mozzarellakugeln, Tomaten und Basilikumblätter jeweils auf einen Spieß stecken und in die Polentataler stecken. Mit buntem Pfeffer bestreuen.