Feste feiern mit WW

Du bist voll im Plan, willst aber nicht auf Feiern verzichten? Kein Problem mit meinWW™! Wir haben Tipps:

Du kennst es bestimmt: Du bist super mit meinWW™ im Programm, die ersten Kilos sind verschollen wie das Bernsteinzimmer doch dann kommen sie: Einladungen zur Party, zum Restaurantbesuch oder zu Karneval und Co. Seien wir ehrlich - zu solchen Gelegenheiten schlagen wir auch mal über die Stränge und lassen Punkte einfach Punkte sein. Aber all das ist Teil des Lebens. Und soll es auch bleiben. Trotzdem gibt es aber ein paar smarte Tipps, mit denen die nächste Feier oder der Abend mit Freunden garantiert nicht zum Desaster wird:

 

  Nach dem Essen sollst du ruhn …
… oder 1.000 Schritte tun (= 10 Minuten)! Plane dir am besten noch
Zeit für einen kurzen Spaziergang nach dem Essen ein oder laufe
nach dem Restaurantbesuch zu Fuß nach Hause.
  Gib dem Brot einen Korb
Wenn du weißt, dass es für dich nicht bei einer Scheibe bleibt, bestell
den Brotkorb besser ab oder stelle ihn außer Reichweite.
  Besser ohne Heißhunger 
Am besten, du isst tagsüber eine Kleinigkeit, um abends nicht zu
hungrig ins Restaurant zu gehen. 
  Tausche mehrgängige Menüs und „All you can eat“ ...
… gegen „à la carte“. Bestelle also ein Gericht von der Karte. So bleibst
du bei einer Portion und es fällt dir leichter, die Punkte dafür zu
berechnen.
  Krönender Abschluss
Es muss nicht immer Eis oder Tiramisu sein - knackiges Obst, frisches
Sorbet oder ein Espresso können auch ein leckerer Nachtisch sein.
  Tracken nicht vergessen
Schreib alles auf, was du gegessen und getrunken hast. So behältst du
deine Wochenbilanz im Blick, auch wenn es einmal etwas mehr als sonst wird.