Erfahrungen

Chloe, -8 kg

Chloe, 26 Jahre, -8 kg*
*Mit WW kannst du bis zu 1 kg pro Woche abnehmen. Abnahmeresultate können von Person zu Person variieren und können nicht garantiert werden.
 

 

Was ist der Grund für dein strahlendes Lächeln, Chloe?

 

Ich fühle mich rundum gut. Ich habe 8 kg abgenommen, ohne dabei auf etwas zu verzichten. Ich bin superglücklich, dass ich mich bei WW angemeldet habe. Als ich sah, dass ich mich der 70-kg-Marke näherte und dass meine Oberteile ziemlich spannten, beschloss ich, etwas dagegen zu tun. Da hat es Klick gemacht.

 

Hast du sofort an WW gedacht?

 

Nein. Zunächst habe ich zwei Wochen lang eine knallharte Diät mit vielen Einschränkungen gemacht. Ich hatte ganz präzise geplant, was ich essen durfte. Das hat natürlich nicht funktioniert. Die so mühevoll verlorenen Kilos waren im Handumdrehen wieder auf meinen Hüften. Ich wusste von den WW Workshops und beschloss, mich dort anzumelden. Ich habe aller Welt von meiner Absicht erzählt. Und dann ging es los …

 

Was war dein erster Eindruck von den WW Workshops?

 

Ich war wirklich positiv überrascht. Ich habe Leute getroffen, die in der gleichen Lage waren wie ich. Das hat mich beruhigt und zuversichtlich gestimmt. Außerdem versteht es unser Wellness Coach ausgezeichnet, uns zu motivieren. Die Workshop-Themen sind immer interessant und die Community tauscht untereinander viele Rezeptvorschläge aus. Das ist echt top!


Chloe_vorher_nachher

Chloe

Du hast dein Wunschgewicht erreicht und kommst trotzdem noch zu den WW Workshops?

 

Ja. Das ist meine kleine Auszeit. Ich gehe jeden Samstag vormittags zum WW Workshops. Das gibt mir das Gefühl, etwas Gutes für mich zu tun. Im Anschluss an den Workshop hänge ich noch einen Besuch im Fitness-Studio dran. Zum Schluss geht es in die Sauna. Es ist mein kleines persönliches Ritual geworden.

 

Was hast du bei WW gelernt?

 

Ich habe gelernt, wie ich mich besser ernähre. Das heißt nicht, dass ich weniger esse. Als ich meine ersten WW Gerichte zubereitet habe, war ich erstaunt über die Größe der Portionen. Ich hatte den Eindruck, dass die Mahlzeit riesig war! Ich mag Pasta und Brot und musste sogar darauf nicht verzichten. Ich lege mir einfach ein bisschen mehr Gemüse auf. Das alles hat wirklich nichts von einer Diät.

 

Du bist ein bekennender Genussmensch. Ist jetzt Schluss mit Schoki?

 

Während meiner Abnehmphase habe ich aufgepasst, mir aber trotzdem jeden Abend ein kleines Stück Schoki gegönnt. Seit ich mein Wunschgewicht  habe, achte ich auf Ausgleich. Von Zeit zu Zeit gönne ich mir einen Besuch im Restaurant, eine Portion Pommes – das gehört doch dazu. Am nächsten Tag gehe ich joggen oder esse mehr Gemüse. Es ist eine Sache des Gleichgewichts.

 

Chloes Tipps

 
  • Gönn dir ab und zu etwas. Nichts ist schlimmer als Frust.
  • Wenn du dich für WW entscheidest, sag deinem Umfeld Bescheid. Es gibt Tage, an denen du wieder zunimmst. Da tut Unterstützung gut.
  • Reduziere alles Fett, das keinen Geschmack bringt!