Erfahrungen

Angela, -29 kg

Angela, 34 Jahre, -29 kg

 

*Mit WW kannst du bis zu 1 kg pro Woche abnehmen. Abnahmeresultate können von Person zu Person variieren und können nicht garantiert werden.

 

„WW passt einfach in mein Leben“

Wenn mein Wecker morgens klingelt, dann springe ich aus dem Bett und freue mich auf den Tag: Denn so viel Energie wie heute hatte ich eigentlich noch nie. Ich bin froh, dass meine Freundin Malou mir WW empfohlen und mit mir zusammen gemacht hat. Direkt nach der Geburt meines zweiten Sohns haben wir uns bei WW Digital angemeldet und natürlich direkt die App heruntergeladen. Einmal pro Woche haben wir uns bei mir zu Hause getroffen und auf meiner Waage gewogen. Die Bestätigung, wenn man das neue Gewicht in die App einträgt und den Gewichtsverlauf runterscrollt, ist enorm. Nach elf Monaten hatte ich 29 Kilo verloren. WW passt nicht nur zu mir, sondern auch in das Leben meiner Familie: Alle lieben die leckeren Rezepte!

 

Sport macht mehr Spaß

Ich war noch nie so schlank wie jetzt. Ich war früher nie dünn, nie dick, und insgesamt sportlich. Ich spiele schon mein ganzes Leben Handball. Nie hätte ich gedacht, dass sich das jemals so leicht anfühlen kann wie jetzt. Ich dachte immer, ich sei mehr der Kraft- als der Ausdauertyp. Stimmt aber nicht, denn mit jedem Kilo weniger merkte ich, dass ich auf dem Spielfeld länger durchhalte und weniger schnell ermüde. So macht der Sport noch mehr Spaß. Das gilt übrigens auch fürs Wandern und Radfahren mit meinen Jungs.

 

 

Belohnung: ein Ski-Wochenende

Malou und ich haben uns direkt zu Beginn eine Belohnung überlegt: Wir wollten nach Erreichen eines bestimmten Kiloziels gemeinsam in ein Ski-Wochenende fahren. Sie erreichte ihr Ziel zuerst, ich allerdings hing zunächst fest. Malou hat mich in der Zeit super motiviert: Zu zweit ist man einfach stärker. Ich habe mir bewusst gemacht, wie viel ich schon geschafft hatte und wie stolz ich darauf sein konnte. Das Ski-Wochenende, so der neue Plan, würden wir auch machen, wenn ich mein Ziel vorher nicht erreichte. Tatsächlich war es ein paar Tage vorher aber so weit: Ich konnte mich über mein Wunschgewicht freuen! Dieses Erlebnis hat mir gezeigt, dass man sich nicht so viel Druck machen darf. Beim Abnehmen kommt es auf die Ausdauer an!

 

Mit WW in Balance leben

Mit WW habe ich meine Ernährung komplett umgestellt – ohne mir etwas zu verbieten. Schon nach ein paar Wochen war ich drin. In der Stillzeit hatte ich zwar viele Punkte, trotzdem ist mir gerade da bewusst geworden, dass ich sonst immer sehr maßlos und viel zu große Portionen gegessen hatte. Zum Frühstück beispielsweise füllte ich mein Schälchen immer randvoll mit Müsli. Inzwischen nehme ich zwei Esslöffel und gebe lieber Obst und Leinsamen dazu. Zu Hause habe ich früher sehr viel Eis gegessen. Dafür habe ich mir Alternativen gesucht, zum Beispiel Joghurt oder Quark. Wenn wir unterwegs sind, esse ich aber nach wie vor Eis. So gleicht sich alles gut aus. Mein neues Gewicht zu halten, fällt mir leicht. Denn: Man lebt WW einfach weiter. Eine Ernährung mit viel frischem Gemüse ist für die ganze Familie gut, und Fischstäbchen gibt es für uns alle auch weiterhin.

 

 

Mein WW Lieblingstool

Die APP ist mein täglicher Begleiter. Besonders gerne habe ich mir meinen Gewichtsverlauf angeschaut. Es machte mich stolz zu sehen, was ich schon geschafft hatte, und es weckte die Vorfreude auf den nächsten Wiegetag.

 

Angela hat mit WW Digital in elf Monaten 29 Kilo abgenommen.

 

 

Fotografin: Tania Walck // Styling: Dörte Wiedorn // Visagistin: Anett Starke