Erfolgsgeschichten

Andrea, -21 kg

„Was für ein After-Baby-Body!“

Andrea, 31 Jahre, -21 kg*

*Mit Weight Watchers kannst du bis zu 1 kg pro Woche abnehmen. Abnahmeresultate können von Person zu Person variieren und können nicht garantiert werden.

 

„Mein erster Anlauf bei Weight Watchers war schnell wieder vorbei: Ich wurde schwanger und musste natürlich aufhören. Doch nach der Geburt meiner Tochter saß ich wieder im Treffen und hatte nach nur acht Monaten die Babypfunde (und mehr!) wieder runter.“

 

Mein Weg mit WW

Bei so vielen Müttern lösen sich die Schwangerschaftspfunde nach der Geburt gefühlt in Luft auf und sie haben ganz schnell die gleiche Figur wie vorher. Klar, das möchte man dann für sich selbst auch – und ein bisschen setzt es einen auch unter Druck. Inzwischen ist es mir allerdings wichtiger als die Figur, dass es mir auch gesundheitlich gut geht, dass ich fit bin. Das kommt sicher auch daher, dass ich jetzt Mutter bin und für mein Kind da sein will.

Erfolgsgeschichte Andrea lächelt

Meine Tipps für die schnelle Küche

Ich habe eigentlich nicht so viel Lust zu kochen – bei mir muss es immer schnell gehen. Morgens brauche ich mein Brot oder mein Brötchen, mit punktefreundlichem Aufschnitt, aber auch mal mit einem Teelöffel Erdnussbutter oder Marmelade. Am besten einmal herzhaft, einmal süß. Mittags mache ich mir am liebsten Salate oder Nudeln mit viel Gemüse im Ofen. Abends reicht mir meist Obst (Das esse ich wirklich sehr viel ...) mit Joghurt. Aber ich gönne mir gerne auch eine Süßigkeit, z. B. einen Riegel von WW.

Meine Tipps für Sportmuffel

Ich bin einfach kein sportlicher Typ und werde es nie sein. Laufen oder Fitnessstudio? Alles nicht meins. Aber Tanzen, das ist meine Leidenschaft. Seit fünf Jahren mache ich einmal pro Woche Zumba. Da geht es richtig zur Sache – Muskelkater garantiert! Wenn man einen Sport findet, den man gerne macht, dann hat der Schweinehund keine Chance. Inzwischen lege ich sogar zuhause ab und zu eine Tanz- und Fitness-DVD ein – probiert es aus!

Erfolgsgeschichte Andrea gut gelaunt

Kilofalle Urlaub?

Früher habe ich im Urlaub immer zwei bis drei Kilo zugenommen. Aus den letzten Ferien bin ich mit gerade mal 300 Gramm mehr zurückgekommen. Das zeigt mir, dass ich inzwischen wirklich bewusst esse und meine Lebensmittel richtig auswähle.

Was ich mir heute gönne

Tatsächlich achte ich wieder mehr auf mein Aussehen: Ich trage die Haare jetzt dunkler, habe mir einen Pony schneiden lassen – und mir einen lang gehegten Traum erfüllt: eine Wimpernverlängerung.

Erfolgsgeschichte Andrea im Auto

Was ich heute trage

Das, was mir gefällt – nicht das, was passt! Endlich kann ich meine alten Sachen aus dem Kleiderschrank wieder anziehen. Meinem Mann kommt es schon so vor, als würde ich pausenlos shoppen gehen. Aber wenn er mich fragt, ob das neu ist, was ich trage, kann ich jedes Mal sagen: „Nein. Das hing nur ein paar Jahre im Kleiderschrank!“

Mein ultimativer Tipp für Einsteiger

Schreib konsequent auf – und zwar wirklich jeden einzelnen Punkt. Dann wirst du auch erfolgreich sein!

Fotograf: Tania Walck // Styling: Dörte Wiedorn // Visagist: Anett Starke