6 Tipps für einen tollen Muttertag

Auch dieser Tage kannst du Mutti mit einem tollen Muttertag überraschen!

In diesen Tagen ist vieles einfach anders: Spontane Besuche, Familienfeiern oder einfach eine Umarmung müssen im Regelfall erst mal ausfallen. Zum Glück heißt das aber nicht, dass deine Mama dieses Jahr auf einen tollen Muttertag verzichten muss. Darum haben wir 5 tolle Tipps für einen gelungen Muttertag - mit Sicherheit - für dich zusammengestellt:

1. Virtuell ganz nah

Vielleicht nutzt du in deinem Job auch bereits ein Video-Tool wie Zoom für Videokonferenzen mit deinen Kollegen. Berufe eine Familienkonferenz ein, mittlerweile gibt es auch Plattformen über die man Gesellschaftsspiele wie Stadt, Land, Fluss oder Monopoly spielen kann. Das macht Laune und ihr verbringt eine schöne Zeit miteinander. Vielleicht kannst du deiner Mutter im Videochat erzählen, wofür du dieses Jahr besonders dankbar bist?

2. Sag es durch die Blume

Auch wenn du nicht persönlich bei deiner Mama vorbeischauen kannst, muss sie nicht auf frisch Blumen verzichten. Alle großen Blumenversender bieten zum Muttertag tolle Sträuße an, oft auch mit personalisierbaren Grußkarten.

3. Gutscheine: immer eine gute Idee

Jede Krise geht irgendwann vorbei. Und Vorfreude ist die schönste Freude. Wie wäre es, deiner Mutter einen Gutschein für einen schönen Abend zu schenken? Lade sie doch mal ins Theater oder Kino und anschließend in ein tolles Restaurant ein.

4. Da geht die Post ab

Ein Päckchen zu verschicken ist günstiger, als du denkst! Packe Mutti ein schönes kleines Päckchen mit einem spannenden Buch, einem duftenden Schaumbad und mit Mamas Lieblingsschokolade. Kümmere dich am besten gleich am Anfang der Woche darum, so dass das Päckchen rechtzeitig ankommt.

5. Kontaktlose Lieferung

Viele Lieferdienste werben aktuell mit kontaktloser Lieferung. Wie wäre es, wenn du deiner Mutter etwas schönes kochst und ihr vor die Türe stellst? Unten findest du tolle Rezepte, die sich zur Mitnahme eignen, ganz einfach gelingen und trotzdem richtig was hermachen!

6. Eine Runde drehen

Ob zu Fuß oder mit dem Rad, sucht euch eine schöne Strecke aus und erkundet eure Umgebung gemeinsam. So habt ihr auch Zeit für einen netten Plausch.