Noom und WW (Weight Watchers) im Vergleich

Von der Abnehmphilosophie bis zur praktischen Umsetzung – wir werfen einen vergleichenden Blick auf WW und Noom.

Auf der Suche nach einem effektiven Abnehmprogramm bist du wahrscheinlich sowohl auf Noom als auch auf WW gestoßen.

Obwohl es in beiden Programmen ums Abnehmen geht, gibt es zwischen WW und Noom zahlreiche Unterschiede. WW hilft den Menschen seit über 57 Jahren beim Abnehmen, und zwar auf der Grundlage jahrzehntelanger Forschung und ständiger Innovationen, die auf die Bedürfnisse der Mitglieder in jeder Lebensphase abgestimmt sind. Im Folgenden erfährst du mehr darüber, wie sich WW und Noom unterscheiden.

Die Hauptunterschiede zwischen WW und Noom

Sowohl mit WW als auch mit Noom soll eine Gewichtsreduktion erzielt werden. Dabei stützt sich Noom auf das Kalorienzählen der alten Schule und ordnet jedem Lebensmittel eine rote, gelbe oder grüne Farbe zu. WW kombiniert die bewährten Theorien der Verhaltensänderung mit dem wissenschaftlich fundierten Punktesystem. Dieses System berücksichtigt das gesamte Nährwertprofil eines Lebensmittels, indem es Kalorien, gesättigte Fettsäuren, Zucker und Eiweiß in einem gut handhabbaren Punktewert zusammenfasst.

Bei WW erhält jedes Mitglied ein persönliches Punktebudget, das unter anderem auf Größe, Alter, Gewicht und Geschlecht basiert und tägliche und wöchentliche Punkte beinhaltet. Außerdem besteht die Möglichkeit, nicht genutzte Punkte zu übertragen, um flexibler zu sein. Dazu gibt es eine individuelle Liste mit ZeroPoint® Lebensmitteln, die du nicht erfassen brauchst.

WW und Noom: Programmphilosophie

Das WW Programm basiert auf fundierten Ernährungsprinzipien und wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Verhaltensänderung, um dir bei der Entwicklung gesunder Gewohnheiten in Bezug auf Ernährung, Bewegung, Mindset und Schlaf zu helfen.

WW bietet drei verschiedene Mitgliedschaftsarten an. So kannst du frei wählen, welche Art und wie viel Unterstützung du haben möchtest.

Digital bietet dir ein personalisiertes Abnehmprogramm über unsere preisgekrönte WW App. Digital 360 geht noch einen Schritt weiter und bietet alle Vorteile von Digital plus individuellen Support durch fachkundige Digital 360 Pros für zusätzliche Anleitung und Motivation.

Wenn du persönliche Kontakte und Unterstützung bevorzugst, kannst du mit Unlimited Workshop + Digital zusätzlich so viele virtuelle und Vor-Ort-Workshops besuchen, wie du möchtest.

Bei Noom erhältst du ein individuelles Kalorienbudget, Checklisten, Arbeitsblätter und digitale Nachrichten, die dir dabei helfen, mentale und emotionale Hindernisse beim Abnehmen zu überwinden.

WW und Noom: Lebensmittel

Bei beiden Programmen gibt es keine „verbotenen“ Lebensmittel. Noom bietet 3,7 Millionen Lebensmittel, die nach einem Ampelsystem in Grün, Gelb und Rot eingeteilt sind, um dir bei der Auswahl deiner Lebensmittel innerhalb des persönlichen Kalorienbudgets zu helfen.

Die Wissenschaft, die hinter dem WW Punktesystem steht, beruht auf der bewährten Theorie, dass nicht alle Kalorien gleich sind: Manche Lebensmittel machen besonders satt, während andere den Appetit auf mehr anregen können. Auch wenn das Punktebudget für beliebige Lebensmittel eingesetzt werden kann, greifen die Mitglieder eher zu vollwertigen Lebensmitteln mit höherem Eiweißgehalt und weniger zu verarbeiteten Lebensmitteln mit einem höheren Gehalt an Zucker und gesättigten Fetten und nehmen so nachhaltig ab, ohne dass ihnen etwas fehlt.

Alles kommt auf den Tisch: Die WW Datenbank enthält über 100.000 Lebensmittel, darunter Mahlzeiten von über 60 Restaurants und über 12.000 WW Rezepte. Die WW Mitglieder füllen zu Beginn einen Fragebogen aus, der wissenschaftlich fundiert ausgewertet wird. Dabei geht es um Ernährungsvorlieben, die Lebensweise und den bevorzugten Abnehmansatz. Sie erhalten dann ein persönliches Punktebudget und eine Liste mit ZeroPoint Lebensmitteln, zu denen beispielsweise Obst und nicht stärkehaltiges Gemüse, mageres Eiweiß und/oder Vollkornprodukte gehören.

WW und Noom: Unterstützung und persönliches Coaching

Bei Noom gibt es keine persönlichen Treffen oder Gruppen, sondern ausschließlich digitales persönliches Coaching über die App. Nach zwei Wochen im Programm wirst du in eine digitale Community mit anderen Mitgliedern aufgenommen.

WW bietet verschiedene Arten der Unterstützung an, die deinem Lebensstil, deinem Zeitplan und deinem Lernstil entsprechen. Mit der WW App haben Digital Mitglieder die Möglichkeit, sich rund um die Uhr in der WW Community „Connect“ auszutauschen und zu inspirieren. Bei Digital 360 hast du ebenfalls Zugriff auf alle Funktionen und erhälst zusätzlich virtuelle Unterstützung durch unsere Digital 360 Pros.

Wenn du gerne Gleichgesinnte persönlich treffen und in einer Gruppe Kontakte knüpfen möchtest, ist Unlimited Workshops + Digital perfekt, um dich zu motivieren und auf Kurs zu halten.

Bei WW gibt es jede Woche bestimmte Themen, die in Workshops und unseren digitalen Tools behandelt werden und dir mit wissenschaftlich fundierten Techniken auf einfache und unterhaltsame Weise helfen, gesunde Gewohnheiten zu entwickeln. Wenn du zusammen mit deiner Ernährung auch deine Bewegung trackst, sammelst du FitPoints® und kannst so deine Fortschritte auf dem Weg zum Ziel feiern. Zudem hast du die Möglichkeit sogenannte „Wins“ zu sammeln und diese gegen Prämien, wie z. B. Shopgutscheine, einzutauschen.

WW und Noom: auf einen Blick

Hauptmerkmale

Das Logo von WW.Das Logo von noom.
Platzierung in der Rangliste des U.S. News & World Report*Im Jahr 2021 wurde WW zum elften Mal in Folge als beste Diät zum Abnehmen ausgezeichnet. Im Jahr 2021 wurde Noom auf Platz 11 der besten Diäten zum Abnehmen gewählt.
Was kann ich essen? Alles ist erlaubt. Solange du innerhalb deines personalisierten Punktebudgets bleibst, kannst du essen, was du willst! Außerdem hast du noch die sogenannten ZeroPoint® Lebensmittel, die du nicht erfassen brauchst. Keine Lebensmittel sind tabu. Du zählst zwar noch Kalorien, aber die Lebensmittel werden nach einem Ampelsystem in Grün, Gelb und Rot eingeteilt, um dir bei der Auswahl der Lebensmittel zu helfen.
So funktioniert’s Alles beginnt mit einer wissenschaftlich untermauerten individuellen Einschätzung. Auf der Grundlage deiner Antworten schlägt WW dir den Ernährungsplan vor, der am besten zu dir passt. Mit den anwendungsfreundlichen Tools in unserer App hast du Zugang zu leckeren Rezepten und personalisierten Fitnesszielen. Du hast deine Erfolge immer im Blick und kannst mit angeleiteten Workouts aktiv werden. Mini-Meditationen sowie Schlaf-Tracker sorgen dafür, dass du dich ausgeglichen fühlst.Zusätzlich zu einem personalisierten täglichen Kalorienbudget enthält die Noom App Checklisten, Arbeitsblätter und digitale Messaging-Möglichkeiten, die den Mitgliedern helfen, mentale und emotionale Hindernisse beim Abnehmen zu überwinden.
PrämienWellnessWins™, unser motivierendes einzigartiges Prämienprogramm, würdigt und belohnt deine gesunden Gewohnheiten. Für alltägliche Dinge (z. B. das Erfassen von Mahlzeiten) erhältst du „Wins“, die du gegen KOSTENLOSE exklusive Produkte und Erlebnisse eintauschen kannst.Kein Prämienprogramm.
Community und SupportMit unserer App, unserer Website und unseren virtuellen und persönlichen WW Workshops kannst du das Maß an Unterstützung wählen, das zu deinem Leben passt. Außerdem sind alle Mitglieder Teil einer inspirierenden Community und können sich untereinander jederzeit austauschen.Die Unterstützung erfolgt digital durch einen persönlichen Coach. Nach zwei Wochen im Programm wirst du in eine digitale Community mit anderen Mitgliedern aufgenommen.
GeschichteWW verfügt über 57 Jahre Erfahrung in der Wissenschaft der Verhaltensänderung. Noom wurde vor etwa elf Jahren gegründet und führte 2010 die Noom App ein.