Foto Wurzelgemüse-Peperoni-Strudel von WW

Wurzelgemüse-Peperoni-Strudel

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std.
Zubereitungsdauer
1 Std. 10 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
12

Zutaten

Mehl, Weissmehl

250 g

Wasser

110 ml, lauwarm

Öl, Rapsöl

2 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zwiebel

1 Stück, mittelgross

Karotten

200 g

Peterliwurzel

200 g

Peperoni

1 Stück, klein, gelb

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

200 ml, (1 TL Instantpulver)

Petersilie, frisch

1 EL, gehackt

Saurer Halbrahm, bis 18% Fett

150 g

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Anleitung

  1. 230 g Mehl, 100 ml Wasser, 1 EL Öl, Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig verkneten und in Folie gewickelt ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Für die Füllung Zwiebel, Karotten und Petersilienwurzel schälen und in Würfel schneiden. Peperoni waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Zwiebel-, Karotten- und Petersilienwurzelwürfel ca. 5 Minuten anbraten, mit Bouillon ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Peperoniwürfel dazugeben, weitere ca. 5 Minuten mitgaren und überschüssige Flüssigkeit abgiessen. Petersilie und sauren Halbrahm unterheben, Masse mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.
  4. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Ein Küchentuch mit restlichem Mehl bestäuben und Teig darauf dünn ausrollen. Teig mit dem Handrücken dünn auf eine Grösse von ca. 40 x 60 cm ausziehen. Füllung auf dem Teig verteilen, dabei einen ca. 5 cm breiten Rand frei lassen und Ränder mit restlichem Wasser bestreichen. Die Ränder nach innen einschlagen und den Strudel von der langen Seite her aufrollen.
  5. Strudel mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen, nach ca. 30 Minuten Garzeit mit Eigelb bestreichen und Wurzelgemüse-Peperoni-Strudel servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten