Foto Überbackene Kürbis-Spinat-Cannelloni von WW

Überbackene Kürbis-Spinat-Cannelloni

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4

Zutaten

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Lasagneplatte, trocken

8 Stück

Spinat

300 g, Blattspinat

Zwiebel

1 Stück, klein

Knoblauch

2 Zehe(n)

Hokkaidokürbis

450 g

Öl, Olivenöl

2 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Currypulver

1 Prise(n)

Ricotta

200 g

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

50 ml, (1/4 TL Instantpulver)

Käse, gerieben, fettreduziert

3 EL

Schnittlauch, frisch

2 EL, gehackt

Anleitung

  1. Reichlich Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Lasagneplatten einzeln in das Wasser geben und jeweils 2–3 Minuten in sprudelndem Wasser vorgaren. Lasagneplatten aus dem Wasser heben und in eine grosse Schüssel mit kaltem Wasser geben.
  2. Spinat in breite Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch würfeln. Kürbis ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Öl in einer grossen Pfanne erhitzen. Kürbiswürfel darin unter Wenden 2–3 Minuten anbraten. Spinatstreifen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel zufügen und weitere ca. 3 Minuten braten. Dabei kräftig mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.
  3. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Lasagneplatten vorsichtig aus dem Wasser heben und auf einem Geschirrtuch abtropfen lassen. 150 g Ricotta unter das Kürbisgemüse heben. Je 1 gehäuften EL der Mischung auf eine Lasagneplatte geben, locker zusammenklappen und dicht an dicht in eine Auflaufform (ca. 20 x 20 cm) legen. Restliches Gemüse darauf verteilen. Restlichen Ricotta mit Bouillon verrühren und über die Cannelloni giessen. Kürbis-Spinat- Cannelloni mit Käse bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten überbacken. Schnittlauch darüberstreuen und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten