Foto Spinatsalat mit Wachteln und Grünkernrisotto von WW

Spinatsalat mit Wachteln und Grünkernrisotto

10
8
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4

Zutaten

Schalotten

2 Stück

Karotten

2 Stück, mittel

Zucchini

1 Stück, klein

Lauch

1 Stange(n), mittel

Öl, Olivenöl

4 TL

Grünkern, trocken

200 g

Geflügelfond

350 ml, heiss

Wachtelbrust, mit Haut, ohne Knochen

4 Stück

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Petersilie, frisch

4 Zweig(e)

Schnittlauch, frisch

¼ Bund

Kerbel

4 Zweig(e)

Bärlauch, frisch

5 g

Basilikum, frisch

¼ Bund

Quark, Magerquark nature, bis 1% Fett absolut

400 g

Spinat

150 g, Blatt-

Sherry Essig

2 EL

Honig

1 TL

Senf, klassisch

1 TL

Anleitung

  1. Schalotten mit Karotten schälen und würfeln. Zucchini waschen und würfeln. Lauch waschen und in Ringe schneiden.
  2. 1 TL Öl in einem Topf auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Schalotten mit Lauch, Karotten und Zucchini darin 3–4 Minuten andünsten. Grünkern dazugeben und ca. 2 Minuten mitdünsten. Mit Fond ablöschen, bis alles knapp bedeckt ist und auf niedriger bis mittlerer Stufe ca. 35 Minuten köcheln lassen, dabei regelmässig Fond nachgiessen.
  3. Wachtelbrüste trocken tupfen und mit Salz würzen. 1 TL Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Wachtelbrüste darin 4–5 Minuten von jeder Seite braten. Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen. Kräuter waschen, trocken schütteln, hacken und mit Quark, Zitronensaft, -schale, Salz und Pfeffer verrühren.
  4. Spinat waschen und trocken schleudern. Essig, restliches Öl, Honig und Senf verrühren und mit Spinat mischen. Spinatsalat mit Wachtelbrüsten, Grünkernrisotto und Kräuterquark servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten