Foto Senfpoulet mit Spinat von WW

Senfpoulet mit Spinat

4
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
2

Zutaten

Pouletbrust, roh

300 g, (2 Filets à 150 g)

Senf, klassisch

3 TL

Honig

2 TL

Weinessig

1 EL, Weiß-

Rosmarin

1 TL, getrocknet

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomaten, frisch

2 Stück

Heidelbeeren

100 g

Spinat

150 g, Baby-Blattspinat

Joghurt, Griechischer Joghurt nature, bis 0,2% Fett

80 g

Zitronensaft

2 TL

Sonnenblumenkerne

2 TL

Anleitung

  1. Pouletbrustfilets abspülen, trocken tupfen und flacher klopfen. 2 TL Senf mit 1 TL Honig, Essig, Rosmarin, Salz und Pfeffer verrühren, mit Pouletbrustfilets in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 10 Minuten marinieren.
  2. Tomaten waschen und würfeln. Heidelbeeren waschen und trocken tupfen. Spinat waschen und trocken schleudern. Für das Dressing Joghurt mit restlichem Senf, restlichem Honig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren.
  3. Eine Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Pouletbrustfilets abtropfen lassen und darin fettfrei 3–4 Minuten von jeder Seite braten. Spinat mit Tomatenwürfeln, Heidelbeeren und Dressing mischen und mit Sonnenblumen-kernen bestreuen. Pouletbrustfilets in Streifen schneiden und Senfpoulet mit Spinat servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten