Foto Schwarzwurzelragout mit Zander von WW

Schwarzwurzelragout mit Zander

8
7
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
35 min
Portion(en)
2

Zutaten

Kartoffeln

400 g, festkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Schwarzwurzeln

320 g, (Konserve), Abropfgewicht

Frühlingszwiebeln

1 Bund

Öl, Rapsöl

1 TL

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

200 ml

Maisstärke (z. B. Maizena)

1 TL

Zander, roh

240 g, Filet

Quark, Magerquark nature, bis 1% Fett absolut

3 EL

Petersilie, frisch

1 EL, gehackt

Muskat

1 Prise(n)

Senf, klassisch

1 TL

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Schwarzwurzeln abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Schwarzwurzeln mit Frühlingszwiebelringen darin kurz andünsten. Mit 150 ml Milch ablöschen und aufkochen.
  2. Speisestärke mit restlicher Milch anrühren, unter das Ragout rühren und kurz köcheln lassen. Zanderfilet abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Ragout mit Quark und Petersilie verfeinern und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Senf würzen. Zanderfiletstücke zum Ragout geben und ca. 10–15 Minuten gar ziehen lassen. Kartoffeln abgiessen und mit Ragout servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten