Foto Schellfisch mit Kräuterkruste und Kartoffelstampf von WW

Schellfisch mit Kräuterkruste und Kartoffelstampf

8
7
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2

Zutaten

Kartoffeln

400 g, mehligkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paniermehl

2 EL

Rosmarin

1 TL, gehackt

Thymian

1 TL, gehackt

Basilikum, frisch

1 TL, gehackt

Zitronenschale (unbehandelt)

½ TL, gerieben

Senf, klassisch

1 TL

Halbfettbutter, bis 40% Fett

1 EL

Schellfisch, roh

240 g, (2 Filet à 120 g)

Bohnen, frisch

500 g

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

1 EL

Schnittlauch, frisch

1 EL, gehackt

Muskat

1 Messerspitze(n)

Bohnenkraut

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Für die Kruste Paniermehl mit Rosmarin, Thymian, Basilikum, Zitronenschale, Senf, Butter, Salz und Pfeffer verrühren.
  2. Schellfischfilets abspülen, trocken tupfen, in eine Auflaufform (ca. 20 x 20 cm) setzen, mit Salz und Pfeffer würzen und Kräuterkruste darauf verteilen. Schellfisch im Backofen auf mittlerer Schiene 15–18 Minuten backen.
  3. Bohnen waschen und in Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Kartoffeln abgiessen, mit Milch zerstampfen, mit Schnittlauch und Muskatnuss verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bohnen abgiessen und mit Bohnenkraut verfeinern. Schellfisch mit Kartoffelstampf und grünen Bohnen servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten